bannerbannerbannner

faceboook lettter phone

Lernangebote für Schüler/innen

Wir beraten Dich!

erfolgzielUm eine gute und erfolgsversprechende Entscheidung zu treffen, ist das kostenfreie persönliche Gespräch wichtig. Dabei können wir gemeinsam einen Plan entwickeln, um dich im Fach Mathematik langfristig zu verbessern.
Vorab kannst du dich über unsere Empfehlungen für die folgenden Jahrgangsstufen sowie allen Lernangeboten informieren

1-4 Jahrgangsstufe

1-4
In diesem Alter mangelt es oft an Konzentration. In den frühen Jahren ist es wichtig eine grobe Vorstellung von Mathematik zu schaffen.   Es ist außerdem sehr wichtig Fehlvorstellungen entgegen zu wirken. Eine in frühen Jahren entstandene Fehlvorstellung im Nachinein zu korrigieren beansprucht wesentlich mehr Zeit und Geduld. Die gewohnte Unterrichtsdauer von 45 Minuten ist in diesem Alter in der Regel optimal gewählt.

Für Schülerinnen und Schüler der 1-4ten Jahrgangsstufe empfehlen wir:

5-8 Jahrgangsstufe

5-8
In diesem Alter mangelt es oft an Motivation und Konzentration. Man verfolgt meist ganz andere Interessen als Mathematik. Gerade in diesen Jahrgangsstufen ist es besonders wichtig eine Grundlage für die weiteren Schuljahre zu schaffen und die Mathematik nicht zu vernachlässigen. Für Unterrichtseinheiten empfehlen wir 60 Minuten statt 45 oder 90. Da 45 Minuten meist zu kurz und 90 Minuten für die Konzentration meist zu lang dauern, sind 60 Minuten in der Regel optimal.

Für Schülerinnen und Schüler der 5-8ten Jahrgangsstufe empfehlen wir:

ab Jahrgangsstufe 9

ab9
Langsam fangen die Noten an in die Abschlussnote einzugehen.  Um diese Note zu verbessern fehlt nur noch die richtige Förderung. Ob aus einer 5 eine 4 oder aus einer 2 eine 1 entstehen soll spielt keine Rolle. Wer sich im Fach Mathematik verbessern möchte findet bei uns einen Weg. Empfehlenswert ist in diesem Alter eine Unterrichtsdauer von 90 Minuten. Je nach Lerntyp kann jedoch das Angebot und die Unterrichtsdauer unterschiedlich effektiv sein, weshalb ein Beratung empfehlenswert ist.

Für Schülerinnen und Schüler ab der 9ten Jahrgangsstufe empfehlen wir: